Beste Buchmacher mit Debit Card

Debitkarten sind beliebte Zahlungsmethoden für Sportwetten, Online-Spiele und Pokerseiten. Spieler bevorzugen sie aufgrund ihrer starken Sicherheitsstandards, ihres sofortigen Zugriffs und ihrer schnellen Transaktionsgeschwindigkeiten.

Bevor Sie sich jedoch für eine Debitkarte für die Ein- oder Auszahlung entscheiden, ist es wichtig zu überprüfen, ob der Kartenanbieter dies zulässt. Die am häufigsten verwendeten Debitkarten in der Glücksspielbranche sind MasterCard und Visa.

Andere sind Union Pay (chinesisch), Girocard (deutsch), RuPay (indisch/asiatisch) und Interac (kanadisch) usw. Die Auswahl variiert je nach Wohnsitzland des Spielers. Debitkarten unterscheiden sich erheblich in Bezug auf Bankgebühren, Transaktionslimits und Verarbeitungsgeschwindigkeit.

So tätigen Sie eine Einzahlung mit einer Debitkarte

So tätigen Sie eine Einzahlung mit einer Debitkarte

Eine Debitkarte ist normalerweise mit einem Bankkonto verbunden und ermöglicht sowohl Online- als auch Offline-Zahlungen. Mit einer Debitkarte kann ein Spieler nur das Geld verwenden, das er auf seiner Bank hat, im Gegensatz zu einer Kreditkarte, die geliehenes Geld verwendet.

Bei Verwendung einer Prepaid-Debitkarte steht nur ein bestimmter Betrag für Wetten zur Verfügung und der Benutzer kann nicht zu viel ausgeben. Dies ist für Spieler von Vorteil, die verantwortungsbewusstes Spielen praktizieren, da die Transaktionen auf einem anderen Kontoauszug aufgezeichnet werden.

So tätigen Sie eine Einzahlung mit einer Debitkarte
So tätigen Sie eine direkte Einzahlung mit einer Debitkarte

So tätigen Sie eine direkte Einzahlung mit einer Debitkarte

Die wichtigsten Aspekte einer Debitkarte sind der Name des Karteninhabers, die Kartennummer, der CVV oder der Kartenprüfcode (ein dreistelliger Sicherheitscode) und das Ablaufdatum. Sobald sich der Spieler bei einer Wettseite anmeldet, folgt er diesen einfachen Anweisungen.

  1. Gehen Sie zum Tab Banking/Wallet/Cashier und klicken Sie auf die Einzahlungsverknüpfung
  2. Wählen Sie eine Debitkarte als Einzahlungsmethode
  3. Wählen Sie eine Bank
  4. Geben Sie den Betrag ein, der der Bankroll hinzugefügt werden soll. Der Spieler muss zum ersten Mal seine Kartennummer, seinen Namen, seinen CVV und sein Ablaufdatum eingeben.
  5. Folgen Sie den Anweisungen der Bank, um die Transaktion und die Benutzeridentität zu überprüfen

Einzahlungen per Debitkarte erfolgen fast sofort und es dauert weniger als eine Minute, um sowohl auf der Website des Spielbetreibers als auch auf dem Bankkonto des Benutzers angezeigt zu werden.

So tätigen Sie eine direkte Einzahlung mit einer Debitkarte
Tägliches Einzahlungslimit für Debitkarteneinzahlungen

Tägliches Einzahlungslimit für Debitkarteneinzahlungen

Die genauen Limits werden vom Kartenaussteller, dem Wohnsitzland und der spezifischen Glücksspielseite bestimmt, für die sich der Benutzer angemeldet hat. Die Mindesteinzahlung für eine Visa-Karte liegt zwischen 10 und 20 US-Dollar.

Die maximale Einzahlung pro Transaktion kann zwischen 500 und 2.000 US-Dollar liegen. Auch die Wettseite wird ihre Grenzen haben. Die Einzahlung mit Visa-Debit- und Prepaid-Karten ist in der Regel kostenlos. Einige Glücksspielanbieter können eine Gebühr in Höhe von 2% - 3% des gesamten Einzahlungsbetrags erheben.

Tägliches Einzahlungslimit für Debitkarteneinzahlungen
Kann ich mit dem Handy einzahlen?

Kann ich mit dem Handy einzahlen?

Dank der digitalen Geldbörsen-Technologie erleichtern Debitkarten den Wettenden, ihre Einsätze über Smartphones zu finanzieren. Solange sich ihre Kreditkarteninformationen in der Wallet-App befinden, können sie damit Zahlungen tätigen, ohne die Kartendaten einzugeben.

Kann ich mit dem Handy einzahlen?
So tätigen Sie eine Auszahlung mit einer Debitkarte

So tätigen Sie eine Auszahlung mit einer Debitkarte

Eine typische Auszahlung folgt diesen Schritten:

  1. Gehen Sie zur Bank-/Zahlungs-/Wallet-Seite der Wettseite
  2. Klicken Sie auf den Auszahlungs-Tab
  3. Wählen Sie aus der Liste der Bankmethoden die Debitkartenzahlung aus
  4. Wählen Sie den Debitkartenaussteller aus
  5. Geben Sie ein, wie viel Sie sich auszahlen lassen möchten, und bestätigen Sie

Abhebungen mit Debitkarten dauern etwas länger als Einzahlungen. Die meisten von ihnen sind jedoch innerhalb von drei bis fünf Werktagen abgeschlossen. Selten erheben Wettplattformen Abhebungsgebühren für Debitkarten.

Die Betreiber empfehlen, dass Spieler mit derselben Debitkarte bezahlt werden, die sie auf den meisten Gaming-Websites als Einzahlungsmethode verwendet haben. Dies schützt Kunden vor potenzieller Geldwäsche.

Der Wettanbieter legt den maximalen und minimalen Auszahlungsbetrag fest. Bei vielen Glücksspielseiten sollte der Kunde vor der ersten Auszahlung einen Identitäts- und Adressnachweis vorlegen.

Außerdem müssen sie einige Wochen vor der Auszahlung eine Kopie beider Seiten der Visa-Karte vorlegen. Der Betreiber überprüft die Karte, um die Transaktionen zu beschleunigen.

So tätigen Sie eine Auszahlung mit einer Debitkarte
Kann ich mobil abheben?

Kann ich mobil abheben?

Im Mobile Gaming werden Auszahlungen auch für mobile Apps optimiert. Spieler greifen über Smartphones auf Spiele zu und genießen nahtlose Transaktionen, egal wo sie sich befinden.

Kann ich mobil abheben?