Achtelfinale der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 – Brasilien gegen Südkorea

FIFA Weltmeisterschaft

2022-12-05

Eddy Cheung

Die K.-o.-Runde der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 geht mit einem Spiel weiter, das nur wenige vorhergesagt hätten, denn Turnierfavorit Brasilien trifft auf Südkorea, eines der größten Außenseiterteams des Pokals.

Achtelfinale der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 – Brasilien gegen Südkorea

Dieses Spiel im Achtelfinale, das um 19:00 Uhr GMT im 974-Stadion beginnt, ist ein klarer Favorit für den Einzug ins Viertelfinale in Brasilien. Wenn es jedoch eines gibt FIFA WM 2022 lehrt uns, das Unerwartete zu erwarten!

Tränen und Jubel

Die letzte Runde der Gruppenphase brachte sicherlich das Drama zur Hälfte die Mannschaften des Turniers Ausscheidung konfrontiert. 

Unter denen, die für den Hackklotz anstanden, war Südkorea, ein flinkes Team, das Einblicke in seine Möglichkeiten gezeigt hatte, aber nicht die erhofften Ergebnisse erzielt hatte. 

Nach einem knappen 0:0-Unentschieden gegen Uruguay und einer qualvollen 2:3-Niederlage gegen Ghana schien es, als ob Südkoreas WM-Hoffnungen gegen den Gruppenführer Portugal am Leben erhalten würden.

Portugal, das sich nach den Siegen gegen Ghana und Uruguay bereits für dieses Spiel qualifiziert hatte, konnte es sich leisten, einige Schlüsselspieler für die nächste Runde zu schonen. Sie wollten jedoch immer noch einige Punkte aus diesem Spiel holen, um sich an der Spitze zu qualifizieren, und gingen sogar so weit, Cristiano Ronaldo zu starten.

Und während Portugal dank eines 5-Minuten-Tors von Neuzugang Ricardo Horta auf Anhieb gewann, brauchte Südkorea nur 20 Minuten, um nach einem bizarren Fehler von Cristiano bei einer linken Ecke von K. Young mit einem eigenen Tor zu reagieren -gwon mit einem Sitter etwa einen Meter vom Tor entfernt.

Während Korea weiter nach einem Sieger strebte, sah es immer mehr nach einer Gewissheit aus, dass Uruguay auf dem 2. Platz in die nächste Runde einziehen würde, wodurch Korea mit 1 Punkt zum letzten Platz verurteilt war.

Son Heung-min wollte sich mit diesem Schicksal jedoch nicht abfinden und kam in der 91. Minute nach einer Ecke der Portugiesen in Ballbesitz und lief alleine bis in die gegnerische Hälfte. Nur ein Mann gegen die Welt, hielt er das Spiel auf - umgeben von 6 Gegnern - während er auf das Eintreffen von Verstärkung wartete.

Schließlich war es Hwang Hee-chan – der nach einer Verletzung zurückgekehrt war –, der in den Strafraum stürmte und den perfekt gewichteten Pass von Song erhielt, um einen Siegtreffer aller Zeiten zu verwandeln, der nicht nur Portugal besiegte, sondern sie auch gegen Brasilien durchsetzte im Achtelfinale.

Mehr spätes Underdog-Drama

Während Korea die Helden im Drama der dritten Runde ihrer Gruppe waren, war Brasilien am Ende das Opfer in ihrem.

Ähnlich wie ihre portugiesischen Kollegen hat sich die Seleção im letzten Spiel gegen Kamerun bereits für die nächste Runde qualifiziert.

Tite, der brasilianische Trainer seit 2016, nutzte die Gelegenheit, um seine B-Mannschaft aufzustellen und Spielern, die nicht viele Minuten erhalten hatten, wie Gabriel Jesus, Antony und sogar der 39-jährigen Legende Dani Alves, eine Chance zu geben.

Selbst mit der B-Mannschaft gelang es Brasilien, das Spiel zu kontrollieren und sich während des gesamten Spiels unzählige Chancen herauszuspielen – obwohl sie dank einer großartigen Leistung von kamerunischem Torhüter Devis Epassy und einem verschwenderischen Abschluss der brasilianischen Stürmer nicht in der Lage waren, das Tor zu eröffnen.

Gerade als es so aussah, als würde das Spiel mit einem torlosen Unentschieden enden, schaffte es Aboubakar, eine fantastische Flanke in den Strafraum zu bringen und Ederson an Ort und Stelle stehen zu lassen, als der Ball seinen Weg in die untere rechte Ecke des Tores fand und Kamerun einen berühmten Sieg einbringen, der nicht so schnell vergessen wird.

Dieses Spiel markierte nicht nur die erste Niederlage Brasiliens gegen eine afrikanische Mannschaft bei einer Weltmeisterschaft, sondern beendete auch eine Siegesserie von neun Spielen für den südamerikanischen Giganten.

Kann Korea ein weiteres Wunder vollbringen?

Koreas heldenhafter Sieg gegen Portugal und Brasiliens historische Niederlage gegen die Indomitable Lions werden viele Fans davon träumen lassen, dass Korea in diesem Spiel eine ähnliche Überraschung hinlegen könnte. Während dieses Turnier für viele Überraschungen gesorgt hat, könnte dieses eine Brücke zu weit schlagen.

Zwar war Brasilien in der Gruppenphase nicht wirklich so dominant wie erwartet - das Weiterkommen dank knapper Siege gegen Serbien und die Schweiz -, aber dennoch gelten sie vielen als Favorit auf den Pokalsieg.

Mit der Rückkehr der A-Mannschaft – einschließlich der bestätigten Rückkehr des zuvor verletzten Neymar – muss Brasilien anfangen, der Welt seine Absichten zu zeigen, diesen Pokal zu gewinnen. 

Während Korea bei seiner eigenen Weltmeisterschaft 2002 nur über das Achtelfinale hinausgekommen ist, ist Brasilien in dieser Phase seit der Niederlage gegen Argentinien im Jahr 1990 nicht mehr ausgeschieden.

Während wir von den Koreanern eine gute Leistung erwarten, erscheint uns ein Brasilien-Sieg und über 2,5 zu einem Preis von 1,95 bei Comeon ein großer Wert.

Aktuellste Neuigkeiten

Können Wettseiten Spieler verbieten?
2023-01-25

Können Wettseiten Spieler verbieten?

Neuigkeiten