1 Beste Sports Bettings in Deutschland 2022

Deutschland hat eine reiche Geschichte und liegt in Mitteleuropa. Wetten ist hier seit Jahrhunderten beliebt, und die Deutschen wetten auch heute noch gerne online. In letzter Zeit haben Online-Wetten in Deutschland eine On-and-Off-Situation durchlaufen. Bürger über 18 Jahren können Wetten und alle anderen Arten von Glücksspielen spielen, egal ob online oder in landgestützten Häusern in Deutschland. Die Wettrechte sind jedoch unklar, da das Hosten von Glücksspielen illegal ist und niemand in Deutschland eine Lizenz von der Regierung erhalten kann.

Die Behörden zeigen kein Interesse an Glücksspielaktivitäten in Deutschland. Spieler wetten über ausländische Websites, und es ist erlaubt. Kein einziger Wettender ist wegen Online-Glücksspielen in Schwierigkeiten geraten. Aber ungeachtet all dessen gibt es immer noch viele Wetter, die es zum drittgrößten auf dem Markt machen.

1 Beste Sports Bettings in Deutschland 2022
Geschichte der Wettanbieter in DeutschlandWetten heutzutage in DeutschlandZukunft des Wettens in Deutschland
Geschichte der Wettanbieter in Deutschland

Geschichte der Wettanbieter in Deutschland

Glücksspiel und Deutschland haben eine sehr alte Beziehung. Es geht Jahrhunderte zurück bis in die Zeit der antiken römischen Soldaten. Als römische Soldaten Gebiete in Deutschland eroberten, brachten sie auch Laufspiele mit. Es war eine Gewohnheit für sie.

Wo immer sie ein Territorium angreifen wollten, wetteten sie darauf, ob sie das Land erobern würden oder nicht. Sie ließen Spielgewohnheiten wie einen Waldbrand über ganz Deutschland verbreiten.

Neunzehntes Jahrhundert

In Deutschland wurde 1810 eines der ersten Casinos der Welt gebaut. Eine Besonderheit dabei war, dass Frauen in Casinos wetten durften, aber die Bedingung war eine bestimmte Kleiderordnung und Maske.

Die Wetten liefen unter den Spielern weiter, bis 1872 alle Spielbanken geschlossen wurden. Die Schließung dieser Casinos machte Wett- und Glücksspiele zu Straßenspielen. Mehr Zuschauer kamen in Wettspiele.

Zwanzigstes Jahrhundert

Landbasierte, interne Wetten waren bis in die 1950er Jahre verboten. Inzwischen, nach dem Zweiten Weltkrieg, wurden alle Arten von Glücksspielen in Deutschland wieder salonfähig. Es wurde dann zu einer respektablen Aktivität, aber die Wettenden sahen sich dennoch vielen Hürden und Problemen gegenüber.

Geschichte der Wettanbieter in Deutschland
Wetten heutzutage in Deutschland

Wetten heutzutage in Deutschland

Deutschland nähert sich nun der Legalisierung von Online-Spielen, einschließlich Wetten und Glücksspielen. Online-Wetten begannen 1995 in Deutschland, aber ihre Popularität nahm zu, als die Welt das Jahr 2000 begrüßte.

Der Grund dafür ist der rasante technologische Fortschritt, und nicht jeder hatte damals ein Smartphone oder einen PC. Im Laufe der Zeit haben die Deutschen ihre eigenen Smart Devices und eine sehr stabile Internetverbindung.

Daher können sie leicht auf Wettseiten zugreifen und auf ihre Lieblingssportarten wetten. Einige landgestützte Buchmacher veranstalten auch internationale Veranstaltungen in Deutschland. Online-Wetten übernehmen physische Wetten.

Neue Gesetzgebung für Wetten

Bis 2008 wurde Online-Glücksspiel von Regierungsbeamten ignoriert. Im Jahr 2008 wurden mit dem Glücksspielstaatsvertrag (ISTG) alle Glücksspielaktivitäten außer Sportwetten und Pferdespielen verboten. Dieser Vertrag stoppte die Vergabe von Lizenzen an Betreiber, um Veranstaltungen innerhalb Deutschlands auszurichten oder durchzuführen.

Die Berechtigung zum Online-Glücksspiel ist für 18-Jährige und älter legal. Alle deutschen Bundesländer stimmten zunächst zu, später stiegen einige aus dem Abkommen aus und erteilten Veranstaltern sogar rechtzeitig eine Lizenz. Noch immer steht das Glücksspiel auf der grauen Liste Deutschlands. Anfang 2020 hat die Regierung alle Online-Glücksspielaktivitäten in Deutschland legalisiert.

Wetten heutzutage in Deutschland
Zukunft des Wettens in Deutschland

Zukunft des Wettens in Deutschland

Nach der Legalisierung des Online-Glücksspiels im Jahr 2020 haben viele deutsche Betreiber Lizenzen beantragt. Wenn die Genehmigung genehmigt wird, wird der Glücksspielmarkt um 99 % wachsen. Auf diese Weise organisieren die Deutschen auch Wettveranstaltungen im Land. Dennoch kontrolliert die Regierung die Glücksspielaktivitäten streng; Viele Veränderungen sind in Kürze nicht zu sehen.

Es gibt über 400 Orte, an denen man spielen kann, und Hunderte davon Online-Wettseiten verfügbar für Deutsche; Die Branche wird in absehbarer Zeit nicht zurückgehen, wie die Geschichte des Glücksspiels in Deutschland zeigt.

Der von den Buchmachern in den vergangenen Monaten aufgezeichnete Wetterverkehr hat eine konstante Grafik eingestellt. Laut erfahrenen Finanzexperten bieten mehrere Buchmacher Boni an, die das neue Publikum auf den Markt locken.

Neue Legalisierungspolitik

Die neue Richtlinie zur Legalisierung von Glücksspielen ermöglicht es allen in- und ausländischen Veranstaltern, Glücksspielmöglichkeiten für Deutsche anzubieten. In der heutigen Zeit spielen viele Bessere täglich und verschwenden ihre Zeit.

Dieser Vertrag gilt seit dem 1. Juli 2021. Der Pakt, obwohl er es Organisatoren ermöglicht, Veranstaltungen auszurichten und eine Lizenz zu erhalten, wirkt sich immer noch auf die Sicherheit der Bürger aus und begrenzt übermäßiges Glücksspiel.

Zukunft des Wettens in Deutschland