Tennis Odds

Die Tennissaison dauert jedes Jahr 11 von 12 Monaten und an jedem Tag finden mehrere Turniere statt, die von den Buchmachern verfolgt werden. Tennis bietet eine Vielzahl von Wettlinien, sei es für ATP- oder WTA-Turniere, die Challenger Tour oder niedrigere ITF-Turniere.

Die Grand-Slam-Turniere sind ein wahrer Feiertag für jeden leidenschaftlichen Wetter, der eine Vielzahl von Linien bietet, die es ausmachen Tennis eine der spannendsten Sportarten darauf wetten.

Alles über Tennisquoten, Wettlinien und Spreads

Alles über Tennisquoten, Wettlinien und Spreads

Die Tennissaison beginnt direkt nach Silvester und dauert bis Ende November. Die Rangliste der Spieler basiert auf ihren Ergebnissen in den vorangegangenen Spielzeiten. Das Rangsystem ist so entwickelt, dass es einem Spieler nicht erlaubt, einen Vorsprung aufzubauen, den er jahrelang halten wird, aber jeder Spieler muss Beständigkeit zeigen und regelmäßig gewinnen.

Es gibt verschiedene Level von Turnieren, die eine unterschiedliche Anzahl von Punkten bringen, auf deren Grundlage die Rangliste erstellt wird. Die vier Grand-Slam-Turniere Australian Open, French Open, Wimbledon und US Open sind die prestigeträchtigsten, die den Gewinnern 1.500 Punkte geben.

Es gibt 10 Turniere der Masters Series, die 1.000 Punkte an die Gewinner vergeben, und viele der ATP 500- und ATP 250-Turniere.

Das Wettkampfsystem macht Tennis sehr interessant zu verfolgen, was einer der Gründe ist, warum dieser Sport bei Wettern große Popularität erlangt hat. Es gibt zu jeder Zeit auf der ganzen Welt Tennisspiele, die verfügbar sind Wetten auf die besten Online-Buchmacher.

Alles über Tennisquoten, Wettlinien und Spreads
Tenniswetten auf Moneyline

Tenniswetten auf Moneyline

Die häufigste Wette beim Tennis sind Moneyline-Wetten, bei denen Sie einfach versuchen zu erraten, welcher Spieler das Spiel gewinnen wird. Die Spiele werden meistens von dem Spieler gewonnen, der zuerst zwei Sätze gewinnt, es sei denn, es handelt sich um ein Grand-Slam-Turnier oder das Davis-Cup.

Tennisquoten für Moneyline-Wetten können von sehr niedrig bis sehr hoch gehen, je nachdem, welche Spieler gegeneinander spielen.

Tennis-Online-Sportwetten bieten auch Moneyline-Wetten auf Sätze und sogar auf gespielte Spiele an. Live-Tenniswetten sind äußerst beliebt und bieten eine Vielzahl von Linien, die jede Minute angeboten werden.

Tenniswetten auf Moneyline
Tennis-Spread-Wetten

Tennis-Spread-Wetten

Tenniswetten online bieten verschiedene Spreads, die sich auf das gesamte Match oder den Satz beziehen. Daher kann der Spread für Sätze oder für Spiele festgelegt werden. Der Spread-Wert unterscheidet sich je nach Format des Spiels. Wenn es sich um ein Match handelt, das mit zwei gewonnenen Sätzen gewonnen wird, beträgt der einzige Spread für die Sätze -1,5, während er -1,5 oder -2,5 betragen kann, wenn es sich um ein Match handelt, das drei gewonnene Sätze erfordert.

Wenn es um die Spielspanne geht, reicht die Spanne je nach Spielformat normalerweise von -2,5 bis -8,5.

Es ist erwähnenswert, dass Frauen unabhängig vom Turnier immer in zwei gewonnenen Sätzen spielen.

Tennis-Spread-Wetten
Tennis-Wettlinien erklärt

Tennis-Wettlinien erklärt

neben dem Geldlinie und die Ausbreitung, die Haupttennislinie sind die Gesamtspiele. Genau wie der Spread variiert die Linie je nach Spielformat. Wenn das Turnier eines derjenigen ist, die in zwei gewonnenen Sätzen gespielt werden, dann wird die Gesamtspiellinie auf etwa 22,5 Spiele festgelegt.

Wenn Sie eine Wette über dieser Linie platzieren, bedeutet dies, dass die Summe der insgesamt gespielten Spiele in dem Match mindestens 23 betragen muss. Ein Beispiel für ein Tennisergebnis, das über dieser Linie berücksichtigt wird, ist 6-4, 7-6 . Wenn Sie unter dieser Linie eine Wette platzieren, bedeutet dies, dass das Spiel mit maximal 22 Spielen oder 6-4, 7-5 oder 6-1, 2-6, 6-1 enden muss.

Spiellinien für einen Satz werden ebenfalls nach derselben Regel angeboten. Tennis-Online-Sportwetten bieten alle Linien innerhalb eines Satzes von 6,5 bis 12,5 an.

Es gibt auch Linien bezüglich der Anzahl der Sätze, die bei Grand-Slam-Turnieren von 2,5 auf 3,5 und 4,5 gehen. Asse, Doppelfehler, Siege in geraden Sätzen, Siege aus dem Hinterhalt sind ebenfalls einige der Linien, die Tenniswetten bieten.

Tennis-Wettlinien erklärt
So finden Sie die besten Tennis-Wettquoten

So finden Sie die besten Tennis-Wettquoten

Tennis Wettquoten kann auf jedem Online-Sportwettenanbieter gefunden werden, aber nicht alle bieten die gleichen Linien und Optionen. Moneyline, Spread und Gesamtspiellinien können buchstäblich bei jedem Online-Sportwettenanbieter gefunden werden, während die anderen Optionen nur von den besten Online-Buchmachern angeboten werden.

Tennis ist eine Sportart, deren Quoten sich am meisten bewegen. Es ist ein individueller Sport, bei dem viele Faktoren eine zukünftige Veranstaltung beeinflussen können. Die Länge des vorherigen Spiels, die zurückgelegte Distanz, die aktuelle Form und Verletzungen, ein vorheriger Kopf-an-Kopf-Rekord sind nur einige der Faktoren, die die Tennisquoten beeinflussen.

All diese Faktoren haben einen unterschiedlichen Einfluss auf die Quoten bei verschiedenen gegebenen Sportwetten, also überprüfen Sie mehrere Buchmacher und vergleichen Sie die Tennis Chancen kann einen echten Unterschied machen.

Die erwähnte Gesamtspiellinie kann auch bei verschiedenen Online-Buchmachern unterschiedlich sein. Wenn zum Beispiel die Linie irgendwo bei 23,5 Spielen liegt und erwartet wird, dass beide Spieler ihre Aufschläge über einen langen Zeitraum des Spiels halten, kann die gleiche Linie woanders 22,5 sein, was in den meisten Spielen die reguläre Linie ist.

So finden Sie die besten Tennis-Wettquoten
Die besten Online-Wettseiten für Tennisquoten

Die besten Online-Wettseiten für Tennisquoten

Wie oben erwähnt, bieten die meisten Online-Sportwetten Tenniswetten online an, aber nur wenige haben viele Linien, die für jeden Tennisfan ein wahres Vergnügen sind.

Melbet, N1 Bet, Unibet, William Hill, Leon Bet sind einige der Buchmacher, die alle Linien anbieten, die ein Tenniswetter gerne sehen würde.

Der Vergleich der Tennisquoten ist sehr wichtig, um die richtige Wette zu platzieren und den maximalen Vorteil daraus ziehen zu können. Es ist ziemlich üblich, dass Tennisquoten steigen und fallen, und oft gibt es viele Unterschiede in den Quoten zwischen dem Vortag und dem Spieltag.

Unterschiede zwischen den Quoten gibt es regelmäßig nicht nur bei Moneyline-Wetten, sondern auch bei den Spreads und Spiellinien.

Das Gleiche gilt, wenn Sie darauf wetten, welcher Spieler ein Turnier gewinnt. Verschiedene Buchmacher bieten unterschiedliche Quoten für den Top-Favoriten an, und da viele Wettende gerne den Gewinner auswählen, ist es sehr wichtig, den Buchmacher zu finden, der die höchsten Quoten für den ausgewählten Spieler bietet.

Die besten Online-Wettseiten für Tennisquoten
Tipps und Tricks zu den Tenniswettquoten

Tipps und Tricks zu den Tenniswettquoten

Wie bei jeder anderen Sportart gibt es auch bei Tennis-Onlinewetten viele Tipps und Tricks.

Bevor Sie eine Wette auf den Matchwinner platzieren, müssen Sie viele Details prüfen. Die aktuellen Rankings geben ein klares Bild davon, wie gut der Spieler ist. Der Saisonrekord sagt auch viel über die aktuelle Form und das Potenzial des Spielers aus, mehrere Spiele in einem Turnier zu gewinnen oder sogar die Trophäe zu gewinnen.

Wenn Sie die Saisonbilanz des Spielers überprüfen, gibt es ein weiteres entscheidendes Detail. Sie müssen den Rekord auf einer bestimmten Oberfläche sehen, da Tennis auf drei Hauptoberflächen gespielt wird.

Wenn Sie beispielsweise auf Wimbledon-Spiele wetten möchten, müssen Sie die Bilanz der Spieler auf Rasen überprüfen. Zu sehen, ob der Spieler auf Sand gut oder schlecht ist, wird Ihnen nicht genug sagen, da der Spielstil auf Gras und Sand völlig unterschiedlich ist.

Eine weitere wichtige Tatsache ist, ob der Spieler zum ersten Mal an einem bestimmten Turnier teilnimmt oder ob er oder sie eine Erfolgsgeschichte hat. Spieler haben Turniere und Oberflächen, auf denen sie sich wohl fühlen, was ebenfalls einen Unterschied machen kann.

Und schließlich ist es wichtig, die Kopf-an-Kopf-Bilanz zwischen den beiden Spielern zu überprüfen, um die richtige Wahl zu treffen. Wenn ein Spieler seinen Gegner regelmäßig schlägt, dann ist das ein guter Hinweis für eine gewinnende Wette.

Tipps und Tricks zu den Tenniswettquoten