Tennis Wetten

Tennis ist seit Ende des 19. Jahrhunderts ein beliebter Sport für Spieler, Zuschauer und Sportwetter weltweit. Das rasante Actionspiel eignet sich für ein Cardio-Training, ist unterhaltsam anzusehen und ein spannender Sport, auf den sowohl live als auch vor dem Spiel gewettet werden kann. Es ist ein beliebtes Spiel sowohl bei Spielern als auch bei Sportwettenanbietern. Es gibt so viele Tennisturniere, auf die man wetten kann, was es noch besser macht.

Dieser Artikel enthält einige aufschlussreiche Informationen über Tenniswetten für Anfänger und erfahrene Wetter.

Tennis Wetten
Die Grundlagen der Tenniswetten

Die Grundlagen der Tenniswetten

Tennis ist seit dem 19. Jahrhundert weltweit bei Spielern, Zuschauern und Sportwettern beliebt. Das schnelle Spiel eignet sich für Cardio-Übungen, ist amüsant zu beobachten und ein aufregender Sport, um live und vor dem Spiel zu spielen.

Es ist ein beliebtes Spiel unter Spielern und Sportwettenanbietern, und es gibt beträchtliche Tennisspiele, auf die man wetten kann.

Tenniswetten können monetär sehr vorteilhaft sein, da es sich um eine der beliebtesten Sportwetten-Disziplinen. Solide Kenntnisse des Spiels und eine zuverlässige Wettstrategie sind nur zwei Elemente, die zu Ihrem Erfolg beitragen können, wenn es darum geht, eine Auszahlung zu erhalten.

Langfristiger Erfolg ist nicht einfach, aber bei richtigem Einsatz sicherlich erreichbar.

In diesem Leitfaden werden wir skizzieren, was Wetten auf Tennis beinhalten. Es wird auch angeboten Tipps und Strategien, die dabei helfen sollten, Ihr Wettspiel zu formen.

Die Grundlagen der Tenniswetten
Was sind Tenniswetten?

Was sind Tenniswetten?

Tennis gibt es schon seit langer Zeit, die aktuelle Struktur begann um 1859. Derzeit gibt es informelle Wetten auf die Ergebnisse von Spielen. Als offizielle Sportwetten zum Mainstream wurden, gehörte Tennis zu den Hauptsportarten, die von Buchmachern angenommen wurden.

Tennis ist außergewöhnlich schnelllebig und enthält einige der die größten Sportstars der Welt. Da es sich um ein Spiel mit hoher Punktzahl handelt, ist es bei Online-Wetten weit verbreitet.

Tenniswetten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, was an der Anzahl internationaler Turniere und dem Wachstum der Wetten zu erkennen ist. Es ist jetzt weltweit ein äußerst beliebter Sport, mit mehr Tennis-Wett-Websites, die den Leuten zur Verfügung stehen, um Wetten zu platzieren.

Die Menschen sind auch besser mit dem Spiel vertraut, was dazu geführt hat, dass häufiger darauf gespielt wird. Die Popularität von Tenniswetten nimmt aufgrund der Verfügbarkeit von mehr Online-Casinos, Fernsehübertragungen und anderen Medienberichten über den Sport zu.

Was sind Tenniswetten?
Top-Tennisturniere und beste Spieler

Top-Tennisturniere und beste Spieler

Die Begeisterung für Tenniswetten ist seit ihren Anfängen stetig gewachsen. Heutzutage ziehen große Turniere und Starspieler Scharen von Spielern an, um auf Spielergebnisse zu spielen. Für viele Wetter sind Namen wie Maria Sharapova, Roger Federer, Venus Williams und Serena Williams oft unfehlbare Wetten.

Große Turniere wie die Open (Wimbledon, Australisch und Französisch) und die Olympische Spiele sind bei Wettern immer weit verbreitet.

Einige andere virale Tenniswettbewerbe umfassen die Davis-Cup und die ATP-Tour.

Derzeit haben Online-Sportwetten das Glücksspiel auf Tennis noch weiter verbreitet. Einzelpersonen können in ausländischen Wettgeschäften riskieren und ihre Gewinne sofort erwerben. Auch Wettanbieter haben ihre Märkte erweitert, indem sie Live-In-Play-Wetten, Auszahlungen sowie virtuelle Tennisspiele und -ligen anbieten.

Top-Tennisturniere und beste Spieler
Wie man auf Tennis wetten kann

Wie man auf Tennis wetten kann

Tennisspiele werden als Einzel oder Doppel gespielt. Der wichtigste Schritt besteht darin, eine Wettseite zu wählen, die es Wettern ermöglicht, an großen Märkten teilzunehmen (dh viele Spiele, auf die gewettet werden kann), die benutzerfreundlich ist, einen akzeptablen Support bietet und schnelle Zahlungen leistet.

Ist dies geschehen, kann jeder schnell und hoffentlich erfolgreich Tennis zocken. Beliebte Wetten sind Moneyline, Game Spread, Set Spread, Over/Under, Futures und Props.

Hier ist die Aufschlüsselung:

Geldlinie

Die einfachste Art von Wetten ist, wo ein Wetter darauf setzt, welches Team gewinnt. Sie können auch darauf wetten, welches Team ihrer Meinung nach jede Hälfte des Spiels gewinnen wird.

Spielverbreitung

Dies ist der Fall, wenn ein Wetter auf einen Spieler/eine Mannschaft wetten kann, der/die über einen bestimmten Zeitraum (z. B. ein Turnier oder eine Serie) mehr Spiele gewinnen wird.

Spread einstellen

Hier wettet ein Wetter darauf, wie viele Sätze in einem einzigen Spiel gewonnen werden. Wird ein Spieler zwei Sätze in Folge gewinnen? Werden sie den ersten gewinnen und den zweiten verlieren?

Über/Unter Wette

Wetten auf das Over bedeutet, dass ein Spieler glaubt, dass ein Team/Spieler mehr Tore, Punkte oder Läufe erzielen wird als die angegebene Gesamtzahl. Im Gegensatz dazu liegt eine Under-Wette vor, wenn ein Wettender glaubt, dass das Team/der Spieler weniger als die angegebene Gesamtpunktzahl erzielen wird.

Zukünfte

Eine Futures-Wette ist sehr einfach: Wenn ein Spieler eine Wette auf etwas platzieren möchte, das in der Zukunft passieren wird. Sie können darauf wetten, dass Serena gewinnt Wimbledon oder dass Maria die Open gewinnen wird.

Tennis-Prop-Wetten

Dieser ist etwas weniger einfach, da es viele Prop-Wetten gibt, auf die ein Wetter wetten kann!

Hier sind einige der beliebtesten Optionen:

  1. Gewinner des ersten Satzes: Genau so klingt es, und es ist eine einfache Wette für jemanden, der in der Wettwelt gerade erst nass wird.
  2. Satzwetten: Wenn ein Wetter auf Satzwetten setzt, setzt er auf die genaue Anzahl an Sätzen, die jeder Spieler/jede Mannschaft während eines Spiels gewinnen oder verlieren wird.
  3. Gesamtzahl der Asse: Die Gesamtzahl der Asse ist im Männer-Tennis häufiger als bei den Damen, wenn ein Wettender darauf wettet, ob die Gesamtzahl der Asse über oder unter einem vom Buchmacher gesendeten Betrag liegen wird.

Das Setzen dieser Wetten verlangt von einem Wetter, dass er einen Einsatz auf sein Wettkonto einzahlt. Dann gibt die Wettseite die Quoten für jedes Ergebnis an.

Hier ist die Aufschlüsselung der Wetten:

  1. Melden Sie sich bei einer Wettseite an, die Tenniswetten anbietet, und tätigen Sie eine Einzahlung.
  2. Wählen Sie das Tennis-Event, auf das Sie wetten möchten.
  3. Wählen Sie das Team aus, auf das Sie wetten möchten.
  4. Wählen Sie einen Einsatzbetrag aus.
  5. Eine Wette abgeben.
Wie man auf Tennis wetten kann
Berechnung von Tennis-Wettquoten

Berechnung von Tennis-Wettquoten

Für eine einfache Aufschlüsselung Quoten für Tenniswetten sind die Zahlen eines Prozentsatzes eines Herausforderers. Wenn ein Spieler beispielsweise eine Quote von eins (Favorit) hat, ist das Spiel für ihn einfacher als für einen Spieler mit einer Quote von 10.

Das bedeutet für Wetter, je höher die Quoten, desto mehr gewinnen sie. Wetten auf einen Außenseiter sind also ein hohes Risiko; daher sind die Renditen besser.

Tenniswetten sind gleichwertig andere Sportarten, aber die Wetten werden in verschiedenen Teilen der Welt unterschiedlich gekennzeichnet. Es gibt britische/fraktionale Quoten, europäische/dezimale Quoten und amerikanische/Moneyline-Quoten.

Bei Teilquoten ist die erste Zahl der Gewinn, den ein Wettender aus Wetten erhält, die durch die zweite Zahl gekennzeichnet sind. Zum Beispiel bedeutet eine Quote von 7/1, dass ein Wetter sieben Dollar für jeden eingesetzten Dollar gewinnt.

Dezimalquoten geben die Zahl an, mit der der Einsatz multipliziert werden muss, um den endgültigen Gewinn zu erzielen. Zum Beispiel bedeutet eine Quote von 3,0, dass eine Person, die 10 $ setzt, 30 $ erhält, wenn sie gewinnt, einschließlich ihres Einsatzes.

Moneyline-Quoten haben ein "+" oder "-" Zeichen vor den Zahlen. Favoriten haben "-": Quoten, während Außenseiter "+"-Quoten haben. Ein Sieger erhält seinen Einsatz plus den auf dem angegebenen Betrag Geldlinie.

Berechnung von Tennis-Wettquoten
Setzen Sie nicht auf Hype

Setzen Sie nicht auf Hype

Da Tennis ein sehr beliebter Wettsport ist, ist es für einen Wettenden leicht, sich auf die Wette eines anderen Besseren einzulassen, in dem Glauben, dass er die Einzelheiten kennen muss, wenn er auf diesen Sport wetten möchte. Das ist jedoch nicht immer der Fall.

Es ist wichtig, dass Wetter ihre eigenen Kenntnisse über das Spiel und die aktuelle Begegnung erlangen und nicht den Spekulationen der Zuschauer folgen. Nur weil die Menge einen Namen bejubelt, heißt das noch lange nicht, dass er das Spiel gewinnen wird.

Es ist auch wichtig zu erkennen, dass Statistiken und Spielstile zwar wichtig sind, aber jeder Spieler seine eigenen Stärken und Schwächen hat. Dies bedeutet, dass ein Spieler zwar seine letzten 10 Spiele gewonnen haben kann, aber wenn er gegen einen anderen Spieler antritt, der einen anderen Spielstil hat als er, kann er verlieren.

Wenn Wettende ihre Quoten betrachten, müssen sie unterschiedliche Spielstile berücksichtigen und ob zwei Spieler in der Vergangenheit gegeneinander angetreten sind.

Setzen Sie nicht auf Hype
Zu berücksichtigende Tennisstatistiken

Zu berücksichtigende Tennisstatistiken

Wenn es um Wetten auf Tennis geht, müssen vier spezifische Faktoren berücksichtigt werden.

Breakpoint-Gespräch

Tennis ist stark von großen Momenten abhängig; Theoretisch zählt jeder Punkt gleich, aber einige können ein Spiel erheblich beeinflussen, während andere in erster Linie unwichtig sind.

Der wichtigste Indikator für ein großes Problem sind Breakpoints, an denen Server kurz davor stehen, ein Spiel zu verlieren, von dem sie fast immer erwarten, dass sie gewinnen.

Dieser Aspekt ist ganz variabel und basiert auf dem Kontext des Spiels und dem Spieler da draußen, aber die Anerkennung von Spielern, die in diesen Punkten gut abschneiden, kann zu bedeutenderen Gewinnen führen. Ein Wetter kann sich zum Beispiel fragen, warum ein Tennisspieler Rekorde gegen einen anderen aufstellt.

Ein entscheidendes Element ist, mehr Breakpoints zu überwinden, sie beim eigenen Aufschlag zu speichern und sie bei der Rückkehr umzuwandeln.

Müdigkeit/Reisen

Spiele werden auf der ganzen Welt ausgetragen, was bedeutet, dass die Besten der Besten von hier aus fliegen Land zu Land. Während es sehr aufregend sein kann, einen amerikanischen Favoriten in England zu sehen, muss ein Wettender Zeitzonenunterschiede berücksichtigen und wie sie die Leistung eines Spielers beeinflussen können.

Wenn ein Spieler wochenlang hintereinander in aufeinanderfolgenden Spielen spielt, wird er schließlich ausbrennen. Sie können in der ersten Woche unglaubliche Leistungen erbringen, und in der zweiten Woche sind sie vielleicht an der Spitze ihres Spiels. Aber wenn sie die vierte Woche erreichen, werden sie anfangen, körperlich und geistig langsamer zu werden.

Auftauchen

Etwas, das nicht viele neue Wetter verstehen, ist, dass einige Spieler auf einigen Oberflächen besser abschneiden als auf anderen. Zum Beispiel schneiden einige Spieler auf Rasen wie in Wimbledon am besten ab, aber bei Roland-Garros, das eine Sandoberfläche hat, können sie nicht so gut abschneiden. Jede Oberfläche hat unterschiedliche Traktionen, Auswirkungen, Vor- und Nachteile.

Die zentralen Thesen

  • Überlegen Sie, welche Wettart für Sie am besten geeignet ist
  • Stellen Sie sicher, dass Reise, Leistung und Oberfläche bei Ihren Wetten eine Rolle spielen
  • Schauen Sie sich verschiedene Prop Bets für jedes Spiel an
Zu berücksichtigende Tennisstatistiken